Herzlich willkommen

Herzlich willkommen auf unserer Website. Hier finden Sie alle wichtigen Informationen über unseren Verein. Viel Spass beim Surfen!

Vermissen Sie Informationen? Haben Sie Fehler entdeckt? Haben Sie Anregungen? Wir danken Ihnen für Ihr Feedback!

Mitteilungen / News

Bericht im Stadtmagazin Zug: "Der Giftpilz-Miraculix"

Interviev mit Michel Schneider, TK-Mitglied in unserem Verein und Pilzkontrolleur. Stadtmagazin ...> mehr
26.08.2016

"Sie füllt ihre Körbe mit einer grossen Portion Leidenschaft"

Bericht mit Porträt unserer Co-Präsidentin Ruth Bucher-Lorenzi in der Neuen Zuger Zeitung vom 12...> mehr
12.08.2016

2. Zuger Trüffelmarkt in Baar, 8. Oktober 2016

Verkauf von Trüffeln und Trüffelnebenprodukten, Essen- und Getränkestand mit Trüffelspezialität...> mehr
08.07.2016

> Weitere Einträge

Neuer Co-Präsident und neue Vizepräsidentin

An der 80. Generalver-sammlung am 15. Januar 2016 wurde Markus Schwery nach 24 Jahren Vorstandstätigkeit - davon 4 Jahre als Co-Präsident - aus dem Vorstand verabschiedet. Zum neuen Co-Präsidenten wurde der bisherige Vizepräsident, Kasimir Meir, gewählt. Er übernimmt zudem auch das Amt des Hüttenobmanns ad Interim, nachdem Kalina Byber leider aus gesundheitlichen Gründen zurücktreten musste. Zur neuen Vizepräsidentin wurde Helen Sippel gewählt. Die bisherige Co-Präsidentin Ruth Bucher-Lorenzi und die übrigen Mitglieder des Vorstandes wurden in ihrem Amt bestätigt.

Die Generalversammlung hat zudem dem Ankauf eines neuen Mikroskops zugestimmt, der mit einem hohen Beitrag aus dem Fonds für wohltätige, gemeinnützige und kulturelle Zwecke des Kantons Zug unterstützt wird.

Mehr Fotos im Mitgliederbereich!

Schneeschuhwanderung und Fondueplausch - Rückblick

Die dritte Auflage der Schneeschuhwanderung zur Pilzhütte am 27. Februar 2016 fand bei guten Schneeverhältnissen und idealem Wetter statt. Acht Wagemutige - teils erstmals auf den Schneeschuhen - stapften über das Eigenried zur Hütte.

Apéro, Fondue und Dessert in der gut geheizten Hütte, von Karl und Kasimir vorbereitet, waren vorzüglich. Es war wirklich der Plausch...

Pilzhütte, wir besuchen dich auch nächsten Winter wieder, dann vielleicht sogar mit mehr Winterwanderern?

Lasst euch anstecken durch die Fotos im Mitgliederbereich!

Volksfeststimmung im Horbach am Sonntag, 25. September

Risottoessen mit Blasmusik-begleitung, Pilzausstellung, Wurstbraten am offenen Feuer,  Kinderwettbewerb, Kuchenbuffet und vielem mehr: bei herrlichem Wetter und fröhlicher Stimmung wurde das öffentliche Pilz-Risottoessen mit hunderten von Gästen zum regelrechten Volksfest auf dem Zugerberg.

Mehr Fotos im Mitgliederbereich
in der neuen Fotogalerie ab 2016

Eduard und der Wasserschierling - Rückblick auf die Vereinsexkursion

Dass uns die Reuss auch in die Schuhe lief, gehört zu einer Frühlingsexkursion in die Reussebene einfach dazu. Zwölf Mutige trotzten allen Wettervorhersagen und folgten Alois. Als Kenner und Schützer dieser Feuchtgebiete, prägte er uns nicht nur den Unterschied zwischen Laub- und Grasfrosch für immer ein, sondern eröffnete uns auch die gefährliche Welt der Pflanzen. Bei Sokrates erzeugte er Lähmungen, bei uns die pure Neugierde: der giftige Wasserschierling. Beinahe übersahen wir daher den kleinen Eduard, einen Grasfrosch, der mit unzähligen Verwandten die Ebene bevölkert. Dem Kiebitz seine Eier galten früher als Delikatesse; die Krähen kümmert bis heute kein Naturschutz. Aber der Kampf ums Gelege ging gut aus und die Sonne lachte. Ausser beim Apéro, der bei Gewitterregen stattfand und den Weissweinbecher ständig mit Wasser füllte.

Vorbei an Prachtslibellen, Fuchsschwanz und Orchideen, winkten uns sogar ein paar Pilze zu und wir ein letztes Mal der Reuss, bevor wir unseren nassen Fuss ins Restaurant Hecht setzten ...
Danke dir, Fredy, für die wunderbar lehrreiche und abenteuerliche Exkursion!

Bericht und Foto: Zanny Zaum

Hütteneröffnung

Bei herrlichem Frühlingswetter wurde am Samstag 7. Mai die Hüttensaison eröffnet. Schon fast traditionsgemäss das Menü: "Hindersimagrone", zubereitet von Tony und Fridel mit feinem selbstgemachtem Apfelmus von Ursula. Zum Dessert gab's süsse Cremeschnitten. Danke Beat für die perfekte Organisation.

Ab sofort ist die Vereinshütte wieder jeden Sonntag von 10.00 bis 16.00 Uhr geöffnet!

Mehr Bilder im Mitgliederbereich!

Hoher Besuch bei der Einweihung des neuen Mikroskops

In Anwesenheit von Frau Regierungsrätin Manuela Weichelt-Picard und ihrem Mitarbeiter, dem neuen Chef des Amtes für Wald und Wild, Otto Holzgang, wurde am ersten Bestimmungsabend der Saison das neue Mikroskop in Betrieb genommen. Dank eines namhaften  Betrags aus dem Lotteriefonds, der durch die Vorsteherin der Direktion des Inneren gutgesprochen wurde, konnte der Verein ein topmodernes, leistungsstarkes Mikroskop mit Kamera anschaffen.

Die beiden Besucher konnten sich gleich selber ein Bild von der Qualität des neuen Gerätes machen.

Das neue Mikroskop wird jeweils an den Bestimmungsabenden im Restaurant Bären zum Einsatz kommen und ermöglicht den interessierten Mitgliedern den Zugang zum faszinierenden Mikrokosmos der Pilze.

Wetterprognose

+9
H: +13°
L: +
Zug
Mittwoch, 30 Januar
7-Tage-Vorhersage
Do Fr Sa So Mo Di
           
+12° +11° + + + +
+ + -2° -3° + +